News - News - Standortbestimmung der Arbeitsbedingungen mit dem FWS Job-Stress-Analysis Tool

30.06.2021

Standortbestimmung der Arbeitsbedingungen mit dem FWS Job-Stress-Analysis Tool

Neues Spezialmodul für Institutionen der Langzeitpflege – kostenlose Nutzung bis Ende Jahr.

Die Befragung mit dem FWS Job-Stress-Analysis Tool von Gesundheitsförderung Schweiz zu den Arbeitsbedingungen in einer Institution richtet den Fokus auf Ressourcen, Belastungen sowie den Gesundheitszustand und die Motivation der Mitarbeitenden. Mit den Ergebnissen erhalten Betriebe eine fundierte Grundlage, um die passenden Massnahmen für die Weiterentwicklung ihrer Arbeitsbedingungen zu definieren. Das Befragungs-Tool ist modular aufgebaut: Basismodul, Vertiefungsmodule sowie branchenspezifisches Spezialmodul für die Langzeitpflege und Spitex. CURAVIVA Schweiz hat die Erarbeitung des Spezialmoduls begleitet und die branchenspezifischen Rahmenbedingungen und Fragestellungen eingebracht.

Institutionen in der Langzeitpflege erhalten die Möglichkeit bis Ende 2021 das Spezialmodul kostenlos zu nutzen.

Zum Kennenlernen des Job-Stress- Analysis Tool steht auch eine Online-Veranstaltung von Gesundheitsförderung Schweiz auf YouTube zur Verfügung. Nebst einer fachlichen Einführung bietet das Video mit einem Interview mit einer Institutionsleitung in der Langzeitpflege auch einen Praxiseinblick zur Durchführung einer Analyse.

Gesundheitsbefragung für Organisationen der Langzeitpflege und Betreuung

Handlungsleitfaden für Alters- und Pflegeheime, Spitex-Organisationen und Beratende

Praxisbeispiel für Alters- und Pflegeheime

 

Zurück