News - News - Kinderrechte: Teilhabe und Schutz – keine Selbstverständlichkeit

11.11.2019

Kinderrechte: Teilhabe und Schutz – keine Selbstverständlichkeit

Novemberausgabe der Fachzeitschrift Curaviva.

Am 20. November 1989, vor genau 30 Jahren, hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Kinderrechtskonvention angenommen. Die Schweiz hat dieses Übereinkommen 1997 ratifiziert. Obwohl es Kindern hierzulande grundsätzlich gut geht – sind die Teilhabe- und Schutzrechte nicht für alle Kinder eine Selbstverständlichkeit. Im Gespräch mit der Fachzeitschrift kritisiert Kindesschutzexperte Kay Biesel von der Hochschule für Soziale Arbeit der FHNW etwa das Fehlen flächendeckender Angebote der freiwilligen Kinder- und Jugendhilfe, um Familien in Krisen professionell zu begleiten. Eine Herausforderung in der stationären Unterstützung ist die angemessene Partizipation der jungen Klientel.

Zur Ausgabe 11 | 2019

Zurück