News - News - Gamer und Gamerinnen mit Behinderung

26.05.2021

Gamer und Gamerinnen mit Behinderung

Das Festival PlayBern setzt sich für die Barrierefreiheit der Gaming Szene ein.

Seit 2019 findet jährlich das inklusive Festival PlayBern statt, bei dem Spass am Computerspiel im Mittelpunkt steht. Das Festival für Games und Kreativität hat zum Ziel, Veranstaltungen und Projekte mit barrierefreien Games zu präsentieren, um gemeinsam zu spielen und für das Thema Barrierefreiheit in der Gaming Szene zu sensibilisieren. Vom 21. bis 24. Oktober bietet das Festival ein abwechslungsreiches Programm: Teilnehmende tüfteln gemeinsam an neuen (inklusiven) Games, lauschen spannenden Vorträgen und vergnügen sich beim Abendprogramm.

Gamerinnen und Gamer mit Behinderung haben zudem die Möglichkeit, ihre barrierefreien Lieblingsgames am Festival live zu spielen und/oder an einem inklusiven Turnier teilzunehmen. Anmeldeschluss ist Ende August.

CURAVIVA Schweiz unterstützt das Festival PlayBern ideell und freut sich, wenn Institutionen Bewohnenden mit einer Leidenschaft für Computerspiele eine Teilnahme ermöglichen.

PlayBern Festival

Zurück