News - News - Forschung & Praxis – Wie der Transfer in die Alltagsrealität gelingt

16.12.2019

Forschung & Praxis – Wie der Transfer in die Alltagsrealität gelingt

Dezemberausgabe der Fachzeitschrift Curaviva.

Die anwendungsorientierte Forschung ist den Institutionen für Menschen mit Unterstützungsbedarf eine Hilfe dabei, ihre Angebote weiter zu entwickeln. Trotz dieses Anspruchs und dem potenziellen Nutzen für die Leistungserbringer ist es aber nicht selbstverständlich, dass Forschungsergebnisse die Praxis erreichen. Der Aufwand für einen guten Transfer wird vom ganzen System unterschätzt. Vonseiten der Forschung, der Leistungserbringer und auch von der Politik. Erforderlich ist etwa eine konsequente Einbindung der Praxis in Forschungsprojekte. Leistungserbringer wollen als Partner und nicht bloss als Datenlieferanten oder Statisten wahrgenommen worden.

Ausgabe 12 | 2019

Zurück