News - News - Faire Chancen in der Berufswahl und bei der Lehrstellenbesetzung

16.11.2021

Faire Chancen in der Berufswahl und bei der Lehrstellenbesetzung

Die Verbundpartner einigen sich auf drei Grundsätze.

Den Verbundpartnern der Berufsbildung (Organisationen der Arbeitswelt, der Bund und die Kantone) ist es wichtig, dass Jugendlichen eine sorgfältige, zeitlich gut abgestimmte Berufswahl ermöglicht wird und Lehrbetriebe die geeigneten Lernenden rekrutieren können.

Ein verbundpartnerschaftliches «Commitment Lehrstellen» soll dies sicherstellen, indem es die Bekanntmachung die Daten für die Ausschreibung und Vergabe von Lehrstellen festlegt.

Folgende Grundsätze wurden beschlossen:

  1. Offene Lehrstellen werden frühestens im August des Jahres vor Lehrbeginn zur Bewerbung ausgeschrieben.
  2. Lehrverträge werden frühestens ein Jahr vor Lehrbeginn abgeschlossen.
  3. Lehrverträge werden frühestens im September des Jahres vor Lehrbeginn genehmigt.

Diese Grundsätze sollen dazu beitragen, dass alle Lernenden und Betriebe faire Chancen in der Berufswahl bzw. bei der Lehrstellenbesetzung haben.

Commitment der Verbundpartner (Pressemitteilung vom 10.11.2021)

Commitment im Detail

 

Zurück