News - News - Ein Jahr Kompetenzzentrum Leaving Care

05.03.2020

Ein Jahr Kompetenzzentrum Leaving Care

Rückblick und Ausblick.

Was vor einem Jahr noch kaum mehr als ein ambitioniertes Programm war, hat schnell solide Formen angenommen und seinen Platz in der Fachwelt erobert: Das Kompetenzzentrum Leaving Care besteht inzwischen aus einem dreiköpfigen Team und ist auf dem Weg, sich als wichtige Drehscheibe zu etablieren.

Im Aufbau des Kompetenzzentrums haben drei Fachfrauen Wissen rund um die Bedürfnisse von Care Leaverinnen und Leaver gebündelt und bieten heute Fachpersonen und Organisationen wertvolle Inputs, Schulungen, Inhouse-Weiterbildungen sowie Unterstützung und Beratung in fallbezogenen Fragen und in der Konzeptentwicklung. In Regionen, die (noch) über kein Angebot verfügen, unterstützt das Kompetenzzentrum Care Leaverinnen und Leaver direkt. Auf der Onlineplattform stehen Fachinformationen, Hinweise auf Veranstaltungen, sowie einen Überblick über Praxisinitiativen und Forschungsprojekte dem interessierten Fachpublikum zur Verfügung. Präsenz zeigte das Kompetenzzentrum auch an Fachtagungen und einem länderübergreifenden Netzwerktreffen.

Übergeordnetes Ziel ist eine garantierte und passgenaue Unterstützung für junge Menschen, die den anspruchsvollen Übergang von der Institution oder der Pflegefamilie ins Erwachsenenleben antreten. Dabei setzt sich das Kompetenzzentrum Leaving Care für eine gesetzliche Verankerung und Finanzierung von flächendeckenden und systematischen Beratungs- und Unterstützungsleistungen ein, welche niederschwellig und bedarfsorientiert sein müssen.

Ausblick

Seit Kurzem wird ein Mapping der bestehenden und bekannten Unterstützungsangebote in der Schweiz für Care Leaverinnen und Leaver zur Verfügung gestellt.

Ein Argumentarium zur Thematik Leaving Care soll zudem für die Situation und den Unterstützungsbedarf von Care Leaverinnen und Leaver in der Schweiz sensibilisieren, Ansatzpunkte und Entwicklungsfelder aufzeigen und bestehende Projekte, Initiativen und Angebote der Praxis und Forschung vorstellen. Auch dieses Produkt ist für eine baldige Publikation auf der Webseite vorgesehen.

Ideen, Anliegen und Fragen sind herzlich willkommen

Regelmässige Informationen via Newsletter

Das Kompetenzzentrum Leaving Care ist eine Initiative der drei Verbände CURAVIVA Schweiz, INTEGRAS und PACH und wird in der Aufbauphase von der Drosos Stiftung gefördert.

Zurück