News - News - Delegiertenversammlung 2021

02.07.2021

Delegiertenversammlung 2021

COVID-19-bedingt erneut in schriftlicher Form.

Die ordentliche Delegiertenversammlung von CURAVIVA Schweiz vom 23. Juni fand aufgrund der coronabedingten Schutzmassnahmen erneut schriftlich und mit den statuarisch vorgesehenen Personen sowie Beisitzenden am Hauptsitz in Bern statt.

Die Delegierten stimmten allen statutarischen Anträgen zu. Sie genehmigten den Jahresbericht 2020 sowie die Jahresrechnung 2020 und erteilten dem Vorstand wie auch der Geschäftsleitung von CURAVIVA Schweiz die Décharge. Ebenfalls genehmigten sie die für das Jahr 2022 unverändert bleibenden Mitgliederbeiträge. Als Revisionsstelle wurde wiederum die Balmer Etienne AG, Luzern, bestätigt. Es fanden keine Wahlen statt, Die geplanten Entscheide von INSOS Schweiz und CURAVIVA Schweiz zur Lancierung der Föderation ARTISET per 1. Januar 2022 werden den Delegierten im Rahmen der gemeinsamen ausserordentlichen Delegiertenversammlung vom 3. November 2021 im Kongresshaus Biel zur Abstimmung unterbreitet.

Zurück