News - News - Chat und Social Media

01.12.2020

Chat und Social Media

Kartenset unterstützt Jugendliche im Umgang in der Onlinekommunikation.

Chatten will gelernt sein. Denn in der Kommunikation über Messenger oder soziale Netzwerke sind die Regeln nicht immer klar, können Missverständnisse entstehen und wird auch gerne mal provoziert. Damit Kinder und Jugendliche vor Gesetzesübertretungen geschützt werden können, braucht es Orientierung und Anleitung.

Über Herausforderungen und Lösungsansätze lässt sich besser beraten, wenn solche in einem Bild festgehalten sind. CURAVIVA Schweiz und zischtig.ch haben deshalb ein Kartenset zur Online-Kommunikation erstellt. Auf 39 Bildkarten werden die Hintergründe für Probleme mit Chat und Social Media thematisiert, Lösungsstrategien und rechtliche Grenzen aufgezeigt. Sie zeigen typische Situationen aus dem Alltag mit WhatsApp, Snapchat, Tik Tok, Instagram und anderen Kommunikationsanwendungen. Mit einer Auswahl an Karten können Themen eingegrenzt werden. Es ist auch möglich, anhand der Karten eine Geschichte erfolgreicher Kommunikation zu erzählen oder eben auch die Grenzen derselben zu thematisieren. Der Fokus liegt auf einer respektvollen Kommunikation.

Auf der Rückseite der Bildkarten sind Hilfstexte für Fachpersonen abgedruckt. Die Sammelbox enthält ausserdem eine Anleitung und ein Booklet mit Hintergrundinformationen. Produktion und Entwicklung wurden durch das Bundesamt für Sozialversicherungen unterstützt. Die Karten wurden zudem in sozial- und heilpädagogischen Institutionen, Schulen und Tagesfamilien getestet.

Das Kartenset ist ab sofort erhältlich

Zurück