News - News - COVID-19: Peer to Peer-Videos

21.04.2021

COVID-19: Peer to Peer-Videos

Persönliche Impfentscheidungen von Pflegefachpersonen der Langzeitpflege.

Die grösste Impfaktion der Schweiz – wie auch weltweit – hat Anfang 2021 begonnen. Höchste Priorität in der Impfstrategie des Bundes hat der Schutz von besonders gefährdeten Personen. Nach ihnen gehören die Pflegefachpersonen zu den ersten, die die COVID-19-Impfung erhalten sollen. Sie betreuen in Spitälern, Heimen und zu Hause besonders gefährdete Personen und Menschen, die an COVID-19 erkrankt sind. So sind sie einerseits selbst dem Virus ausgesetzt, andererseits nehmen sie eine wichtige Funktion wahr, um das Gesundheits- und Pflegesystem aufrechtzuerhalten.

10 Gesundheits-/Pflegefachpersonen und Mitarbeitende von Institutionen und Spitex erzählen in zwei Videos, wie sie das Corona-Jahr 2020 erlebt haben und weshalb sie aus persönlicher Überzeugung für die COVID-19-Impfung einstehen und bereit sind, ihre Impfbereitschaft öffentlich kundzutun.

Persönliche Impfentscheidungen von Gesundheits-/Pflegefachpersonen Langzeitpflege

 


 

Zurück