News - News - Ausarbeitung von transdisziplinären Qualitätsstandards für den Kindesschutz

22.06.2021

Ausarbeitung von transdisziplinären Qualitätsstandards für den Kindesschutz

Ausschreibung und Eingabefrist Offerten bis 30. September 2021.

Ausgehend vom 1. Nationalen Qualitäts-Dialog der Interessengemeinschaft für Qualität im Kindesschutz (IGQK) im November 2018, wurde unter dem Dach der IGQK eine Qualitäts-Gruppe zum Thema «Good Practice und Qualitäts-Standards im Kindesschutz» ins Leben gerufen. Die Gruppe hat zum Ziel, die Entwicklung von Qualitäts-Standards für die Arbeit im Kindesschutz voranzutreiben und einen Orientierungsrahmen für den Austausch mit anderen Stakeholdern im Kindesschutz zu erarbeiten.

Zur Konkretisierung der transdisziplinären Qualitäts-Standards im Kindesschutz, wurde nun unter der Leitung der IGQK, UNICEF Schweiz und Liechtenstein, Kindesschutz Schweiz und CURAVIVA Schweiz ein Projekt erarbeitet. Es beinhaltet die Ausarbeitung von Standards, die bewusst Disziplin- und Professionsgrenzen überschreiten und die Anforderungen und Ziele des Kindesschutzes auf verschiedenen Dimensionen beschreiben soll. Das Projekt ist bis zum 30. September 2021 für interessierte Auftragnehmende ausgeschrieben.

 

Zurück