News - News - Elektronisches Patientendossier (EPD)

21.01.2021

Elektronisches Patientendossier (EPD)

Update zur EPD-Umsetzung und Frequently Asked Questions (FAQ).

2020 war auch für das EPD kein einfaches Jahr: Im April 2020 hätten die Spitäler mit dem EPD starten sollen, doch die Frist konnte aufgrund des grossen Aufwandes für den Zertifizierungsprozess nicht eingehalten werden. Diese Zertifizierung ist gemäss Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier jedoch erforderlich, damit die EPD-Plattformen der Stammgemeinschaften ihren Betrieb aufnehmen können.

Erste Erfolge
Gute Nachrichten trafen schliesslich im Herbst 2020 aus dem Kanton Aargau ein: Die Stammgemeinschaft Aargau wurde als erstes EPD-Umsetzungsprojekt der Schweiz zertifiziert – ein wichtiger Meilenstein für das Gesamtprojekt EPD. Seit Dezember 2020 sind im Aargau somit erste Eröffnungen von elektronischen Patientendossiers möglich: emedo – mein elektronisches Gesundheitsdossier. Ein weiterer Erfolg wurde kurz darauf durch die Stammgemeinschaft Südost verkündet: das elektronische Patientendossier eSanita wurde Ende 2020 erfolgreich zertifiziert und kann nun durch Patientinnen und Patienten eröffnet werden. Das EPD wird nun schrittweise mit der Zertifizierung der EPD-Anbieter im Jahr 2021 in der ganzen Schweiz eingeführt.

FAQ zum EPD für Mitgliederinstitutionen
2021 ist auch für Alters- und Pflegeinstitutionen sowie KVG-pflichtige Institutionen für Menschen mit Behinderung ein entscheidendes Jahr für die Umsetzung des EPD: Im Laufe 2021 müssen sich die Institutionen spätestens mit den erforderlichen Anpassungen auf organisatorischer und technischer Ebene befassen für einen fristgerecht Zugang zur EPD-Plattform ihrer Gemeinschaft oder Stammgemeinschaften. Damit stellen sie die fristgerechte Bearbeitung der Dossiers ihrer Bewohnenden, Klientinnen und Klienten sicher.

CURAVIVA Schweiz hat auf der Webseite aktuell häufig gestellte Fragen der Institutionen für Menschen mit Unterstützungsbedarf rund um die institutionsinternen EPD-Projekte aufgenommen und beantwortet. Diese werden auch in einem FAQ zusammengefasst und sind zum Download verfügbar. Zudem steht eine Link-Sammlung zu nützlichen weiterführenden Informationsangeboten rund um das Thema EPD zur Verfügung.

Themendossier eHealth / Elektronisches Patientendossier

 

Zurück