Rund um HR - Fachinformationen - Human Resources und Karriere - Personalpolitik

HR BOX

Personalpolitik

Die 10 zentralen Themen der Personalpolitik

Wie kann gutes Pflege- und Betreuungspersonal rekrutiert und an Bord gehalten werden? Was können Institutionen verkehren, damit Mitarbeitende nicht ausbrennen? Zu diesen und anderen wichtigen personalpolitischen Fragen gibt es inzwischen zahlreiche wissenschaftliche Studien und eine Vielzahl von Publikationen. Sie bieten eine nützliche Grundlage, um Antworten auf drängende Fragen zu finden. Und sie geben Hinweise, auf welche zentralen Handlungsfelder der Personalpolitik die Heime und Institutionen ein besonderes Augenmerk legen sollten. CURAVIVA Schweiz hat aus all diesen Studien zehn Kernthemen herauskristallisiert, welche die Langzeitpflege und Betreuung derzeit am stärksten herausfordern.

Von vornherein zu wissen, wo die zentralen Handlungsfelder sind, kann die Personalpolitik jedoch unterstützen. Es gilt, daraus für die eigene Institution die richtigen Schlüsse zu ziehen und empfohlene Massnahmen im jeweiligen Arbeitsalltag realistisch umzusetzen.

CURAVIVA Bildung empfiehlt den Verantwortlichen, die folgende  Checkliste zur Sensibilisierung und zur Standortbestimmung einzusetzen:

Handlungsfelder

Attraktivitäts- und Magnetfaktoren

Verbundenheit mit Betrieb und Beruf

Folgende Faktoren erhöhen das Commitment:

guter Umgang mit emotionaler und körperlicher Belastung, Entwicklungsunterstützung als zentraler Aspekt des Retentionsmanagement, Partizipation, Mitsprache und Mitgestaltung, Autonomie, hohe Pflegequalität, Rollenklarheit, gute Führungsqualität, Lohngerechtigkeit, Freude an der Arbeit

Links

Personalmix (HR Box Arbeitsbedingungen)

Kompetenzerweiterung (HR Box Bildung)

Kompetenzen (HR Box Bildung)

Lohn (HR Box Arbeitsbedingungen)

Laufbahnkoffer Pflege

Suchmaschine Fachzeitschrift Curaviva
(Suche nach Stichworten: Commitment, Freude an der Arbeit, Kompetenzen, Verbundenheit mit dem Betrieb)

Führung - Führungsverhalten

Allgemeine Merkmale, die eine gute Führung ausmachen sind:

Soziale Verantwortung wahrnehmen, Fairness, Transparenz, Kenntnisse in Lohnpolitik - transparente Lohnpolitik, Gerechtigkeit, Vertrauen, Unterstützung im Thema Laufbahnen, Visionäres Denken und Handeln der Führung, Inspirationskraft der Führung, Fachkompetenz in Führung und Leadership

Links

Arbeitszeugnisse (HR Box Anstellung Austritt)

Dienst- und Einsatzplanung (HR Box Betriebskultur)

Haltung (HR Box Betriebskultur)

Laufbahnplaung (HR Box Karriere)

Lohn (HR Box Arbeitsbedingungen)

Laufbahnkoffer Pflege

Suchmaschine Fachzeitschrift Curaviva
(Suche nach Stichworten: Führen, Führung, Führungsverhalten)

Bildungsmagazin Gazette Auf das innere Feuer achten (September 2014)

Bildungsmagazin Gazette Karriere - auch leise Menschen können führen (Juni 2017)

Publikation im Verlag: Gute Führung im Heimalltag
Suchbegriff: Gute Führung im Heimalltag

Expertenpool der Personalberatung von CURAVIVA Schweiz

Publikationen

Sämtliche Publikationen / Studien / Analysen in der HR Box enthalten zentrale und signifikante Resultate und Aussagen zur Führung und zum Führungsverhalten.

Angebote CURAVIVA Weiterbildung

Wer fragt, führt!

Arbeitszeugnis - richtig formulieren und verstehen

Grundlagen der Teamentwicklung

Führen im Spannungsfeld Vorgesetzte - Mitarbeitende

Absenzenmanagement

Delegieren - Eine Führungsaufgabe

Optimierte Dienstplanung für höhere Arbeitszufriedenheit und Personalbindung

Führungsausbildungen

Aus- und Weiterbildung

Folgende Themen wurden in den Studien genannt:

Quereinstieg: Chancen und Möglichkeiten, Kompetenzen bedarfsgerecht auf allen Stufen, ausbilden und einsetzen, genügend Ausbildungs- und Praktikumsplätze sind vorhanden, Ausbildungsfinanzierung sollte gefördert werden, Unterstützung und Förderung durch die Führung, gute und vielfältige Laufbahnen/Möglichkeiten anbieten, gute organisatorische und strategische Kompetenzen der Ausbildner

Links

Laufbahnkoffer Pflege

Laufbahnplanung (HR Box Karriere)

Laufbahnmodelle (HR Box Karriere)

Finanzierung (HR Box Karriere)

Personalmix (HR Box Arbeitsbedingungen

Kompetenzerweiterung (HR Box Bildung)

Kompetenzen (HR Box Bildung)

Einsatz FaBe (HR Box Arbeitsbedingungen)

Bildungsverantwortliche (HR Box Bildung)

Suchmaschine Fachzeitschrift Curaviva
(Suche nach Stichworten: Ausbildung im Heim, Ausbildungsplätze, Ausbildungsfinanzierung, Quereinstieg, Kompetenzen)

Bildungsmagazin Gazette Berufsbildner/innen und Praxisausbildner/innen im Fokus (Juni 2014)

Bildungsmagazin Gazette Berufs- und Höhere Fachprüfungen (Dezember 2012)

Bildungsmagazin Gazette Das Lernen begleiten (September 2012)

Expertenpool der Personalberatung von CURAVIVA Schweiz

Publikationen

Angebote CURAVIVA Weiterbildung

Optimierte Dienstplanung für höhere Arbeitszufriedenheit und Personalbindung

NDK PraxisausbildnerIn

Laufbahnberatung

Pflege- und Betreuungsqualität - Freiheitsbeschränkende Massnahmen

Pflege- und Betreuungsqualität - Umgang mit herausfordernden Situationen / Demenz

Hohe Belastungen und gesundheitliche Folgen

Als hohe Belastungen werden genannt:

hohes Arbeitspensum, unklare und falsche Rollen- und Aufgabenzuteilung (Auswirkungen im Team), Stressfaktoren wie Komplexität, herausforderndes Verhalten, hoher administrativer Aufwand, Mangel an Erholungszeit

Folgen der hohen Belastungen sind:

Beeinträchtigung des Gesundheitszustandes, emotionale Erschöpfung (38% am Ende des Arbeitstages, 24% fühlen sich durch Arbeit erschöpft), Rücken- und Nackenschmerzen (von 71 % erwähnt, 66 % äussern allgemeine Schwäche, Energielosigkeit)

Links

Dienst- und Einsatzplanung (HR Box Betriebskultur)

Gesundheitsförderung Prävention (HR Box Belastungen)

Gesundheitsmanagement (HR Box Belastungen)

Kompetenzen (HR Box Bildung)

Kompetenzerweiterung (HR Box Bildung)

Laufbahnkoffer Pflege

Suchmaschine Fachzeitschrift Curaviva
(Suche nach Stichworten: Stress am Arbeitsplatz, burnout, Rückenschmerzen, Regeneration, Administrativer Aufwand)

Publikationen

Angebote CURAVIVA Weiterbildung

Absenzenmanagement

Achtsam sein mit mir

Optimierte Dienstplanung für höhere Arbeitszufriedenheit und Personalbindung

Nachtarbeit eine besondere Herausforderung

Motiviert und fit am Arbeitsplatz

Bewusster Umgang mit meinen Energieressourcen

Pflegerische Fallbesprechung kompetent gestalten

Resilizen

Steigender Pflege- und Betreuungsaufwand - Komplexität, Diversität

Allgemeine Feststellungen und Themen sind:

Pflegeaufwand und Pflegestufen steigen stetig an, immer ältere und multimorbidere Bewohnende, späterer Heimeintritt, Komplexität der Pflege zunehmend (½ bis ¾ aller Bewohnenden haben eine Demenz), Diversität steigt beim Personal, bei Bewohnenden und in der Gesellschaft

Links

Personalmix (HR Box Arbeitsbedingungen)

Ausländische Mitarbeitende (HR Box Arbeitsbedingungen)

Kompetenzen (HR Box Bildung)

Laufbahnkoffer Pflege

Suchmaschine Fachzeitschrift Curaviva
(Suche nach Stichworten: Pflegeaufwand, komplexe Pflege, Multimorbidität, Diversität)

Bildungsmagazin Gazette Vielfalt leben (Dezember 2014)

Publikationen

Angebote CURAVIVA Weiterbildung

Rechtsfragen im Institutionsalltag

Pflegeprozess vernetzen mit den Bedarfsklärungsinstrumenten

Lehrgang Langzeitpflege und -betreuung

Rationierung Pflege und Betreuung

Aus Zeitmangel werden folgende Pflegehandlungen oft unterlassen:

Pflegedokumentation und Informationen lesen, Dokumentation führen und aktualisieren, Pflegeplanung erstellen, Aktivierung und Selbständigkeit der Bewohnenden fördern, den Bewohnenden emotional beistehen

Links

Haltung (HR Box Betriebskultur

Suchmaschine Fachzeitschrift Curaviva
(Suche nach Stichworten: Selbständigkeit fördern, Rationierung, Wer sich mit dem Betrieb verbunden fühlt)

Bildungsmagazin Gazette Ohne Bericht läuft gar nichts (März 2014)

Publikationen

Angebote CURAVIVA Weiterbildung

Pflegebericht verständlich und nachvollziehbar schreiben

Pflegeprozess vernetzen mit den Bedarfsklärungsinstrumenten

Lehrgang Langzeitpflege und -betreuung

Kritische Laufbahnmomente

Ein besonderes Augenmerk ist zu richten auf folgende Lebens- und Laufbahnmomente:

erste Berufsphase (22-26 Jahre alt), FAGE nach Lehrabschluss, Familienphase, Mutterschaftsurlaub, Babypause und Wiedereinstieg, reife Berufsphase 47-65 (2/3 >40 Jahre, 1/3 > als 50 Jahre der Mitarbeitenden in Alters-Institutionen), Mitarbeitende mit Kündigungsabsichtennks

Links

Dienst- und Einsatzplanung (HR Box Betriebskultur)

Laufbahnplanung (HR Box Karriere)

Laufbahnmodelle - Wiedereinsteigende (HR Box Karriere)

Laufbahnkoffer Pflege

Suchmaschine Fachzeitschrift Curaviva
(Suche nach Stichworten: Familienphase, Familie und Beruf, ältere Mitarbeitende)

Bildungsmagazin Gazette Berufslehren FaGe und FaBe (März 2013)

Bildungsmagazin Gazette Laufbahnplanung (Juni 2013)

Stellenmarkt sozjobs.ch

Publikationen

Angebote CURAVIVA Weiterbildung

Führen im Spannungsfeld Vorgesetzte - Mitarbeitende

Grundlagen der Teamentwicklung

Laufbahnberatung

Optimierte Dienstplanung für höhere Arbeitszufriedenheit und Personalbindung

Rekrutierungsengpässe

Verbundenheit mit Betrieb und Beruf

Führung - Führungsverhalten

Aus- und Weiterbildung

Pflege- und Betreuungsqualität - Freiheitsbeschränkende Massnahmen

Pflege- und Betreuungsqualität - Anspruchsvolle Situationen /Demenz

Hohe Belastung und gesundheitliche Folgen

Steigender Pflege- und Betreuungsaufwand

Rationierung Pflege und Betreuung

Kritische Laufbahnmomente

Rekrutierungsengpässe

Publikationen / Studien / Analysen

In dieser Rubrik finden Sie Wissenswertes, das zum Thema Personalwesen bereits veröffentlicht worden ist: Publikationen von CURAVIVA Schweiz sowie Studien und Analysen.

Studien / Analysen

HR Veranstaltungen

Hier finden Sie Hinweise auf interessante Tagungen zu Themen, die auch das Personalwesen betreffen. Zudem lassen sich in dieser Rubrik Beiträge von Tagungen herunterladen, die bereits stattgefunden haben: Abstracts, Präsentationen, Zusammenfassungen etc.

Referate Impulstage

Veranstaltungen