CURAVIVA Schweiz - Home

05.09.2019

Neu im Verlag: Kartenset «Internet und Sexualität»

Unterstützung im Gespräch mit Jugendlichen.

Jugendliche sind mit einer Vielfalt von Onlineinhalten konfrontiert. Sexualitätsbezogene Inhalte bieten Chancen und Risiken. Über diese Thematik zu sprechen, fällt vielen Jugendlichen und Erwachsene nicht leicht. Jugendliche mit einer kognitiven Beeinträchtigung sowie einem eingeschränkten Textverständnis sind hierbei eine besonders vulnerable Zielgruppe.

CURAVIVA Schweiz und zischtig.ch haben in Zusammenarbeit mit einer Sexualpädagogin ein Set mit 35 Karten zum Thema Jugendliche, Sexualität und Internet erstellt. Ansprechende Illustrationen in Bezug auf Chancen und Risiken sollen als Gesprächsanstösse dienen. Themen wie Pornographie, Online-Dating, Sexting, Schein und Realität werden ebenso aufgriffen wie der Umgang mit sensiblen Daten, die eigene Sicherheit und rechtliche Aspekte. Die einzelnen Karten sind Themenschwerpunkten zugeordnet. Dadurch können gezielt Karten für den Einsatz im Einzelgespräch oder in einer Gruppe ausgewählt werden.

Das Set richtet sich in erster Linie an Fachpersonen, die sich mit Jugendlichen zum Thema Sexualität und Internet austauschen möchten. Bei den Grafiken wurde überwiegend auf Text verzichtet. Die Karten können damit auch bei Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen oder mit einem eingeschränkten Textverständnis eingesetzt werden.

Zwei Booklets ergänzen das Kartenset. Sie liefern Ideen zum Einsatz des Kartensets sowie Hintergrundinformationen zur Thematik. Damit wird das Set auch für Personen interessant, die sich bisher wenig mit den Chancen und Risiken des Internets in Bezug auf Sexualität auseinandergesetzt haben oder ihr Wissen vertiefen möchten.

Das Set wurde in mehreren sonder-, heil-, und sozialpädagogischen Institutionen sowie mit Eltern von Kindern im jugendlichen Alter getestet.

Das Kartenset ist ab sofort im Verlag von CURAVIVA Schweiz erhältlich