CURAVIVA Schweiz - Home

09.10.2020

Psyche – Belastungen und Ressourcen

Oktoberausgabe der Curaviva Fachzeitschrift.

Als eine der grössten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts für die psychische Gesundheit gilt der Stress am Arbeitsplatz. Besonders alarmierend scheint die Situation in den Berufen der Langzeitpflege zu sein. Eine Analyse der mittlerweile zahlreichen Studien und Umfragen zeigt indes kein einheitliches Bild. Eine wichtige Rolle in der Förderung der öffentlichen Gesundheit könnte die Recovery-Bewegung spielen, bei der es um die Stärkung von Ressourcen und die Entwicklung von Bewältigungsstrategien geht. Die Bewegung engagiert sich heute besonders in der Begleitung von Menschen, die aufgrund einer psychischen Krankheit in ihrer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und am Arbeitsleben beeinträchtigt sind. Ein wichtiges Anliegen ist die Entstigmatisierung psychischer Krankheit.

Ausgabe 10 | 2020