CURAVIVA Schweiz - Home

05.05.2021

2. Studie zum Swiss Nursing Homes Human Resources Project (SHURP 2018)

Fachkräftemangel verlangt rasches Handeln: CURAVIVA Schweiz beurteilt Gegenvorschlag zur Pflegeinitiative als zentralen Schritt.

Die 2. Studie zum «Swiss Nursing Homes Human Resources Project» (SHURP 2018) der Universität Basel attestiert Alters- und Pflegeheimen eine hohe Qualität und stellt ihnen ein gutes Zeugnis als Arbeitgeber aus. Gleichzeitig machen die heute publizierten Resultate deutlich, wie knapp die personellen Ressourcen sind. Handlungsbedarf besteht auf mehreren Ebenen. Der Indirekte Gegenvorschlag zur Pflegeinitiative ist aus Sicht von CURAVIVA Schweiz ein zentraler Schritt, um den Pflegeberuf aufzuwerten und den Fachkräftemangel wirksam zu bekämpfen.

SHURP 2018 | Medienmitteilung (pdf, 161 KB)

CURAVIVA Schweiz | 5. Mai 2021