CURAVIVA - Home
25.05.2022

INNOVATION | Forum bringt Ideen zu flexiblen Wohnformen hervor

Im Auftrag von Innosuisse lud der Schweizerische Verein zur Förderung sozialer Innovationen zum Brainstorming ein: Diverse Akteure präsentierten im Rahmen des Forums Projektideen zu «flexiblen Wohn- und Unterstützungsformen für alternde Menschen» – 19 Ideen erhielten einen ersten finanziellen Zuspruch.

Innovation Booster – powered by Innosuisse

Innosuisse hat den Schweizerischen Verein zur Förderung sozialer Innovationen – bei dem auch ARTISET Mitglied ist – damit beauftragt, einen sogenannten NTN Innovation Booster «Co-Designing Human Services» aufzubauen und durchzuführen.

Die Idee? – Nutzer:innen sind Expert:innen für die von ihnen beanspruchten Leistungen und wirken deshalb in einem offenen Innovationsprozess mit. Gleichgesinnte Akteure aus Forschung, Praxis und Gesellschaft können hier neue Ideen für den Sozial- und Gesundheitsbereich anstossen und testen.

Innovationszyklus zum Jahresthema «Flexible Wohn- und Unterstützungsformen für alternde Menschen»

Im Mai haben sich nun 27 Teams aus der ganzen Schweiz im Forum «Soziale Innovationen» in Olten engagiert, ausgetauscht und gegenseitig inspiriert. Sie stellten dabei ihre Projektideen zum Thema «Flexible Wohn- und Unterstützungsformen für alternde Menschen» vor.

Ein Panel mit Nutzer:innen sowie Vertreter:innen aus Forschung, Sozial- und Gesundheitsdiensten, Leitungspersonen aus dem Praxisfeld, Verwaltung und Behörden fällte am selben Tag die Entscheidung: 19 Ideen werden in den Innovationszyklus des Boosters aufgenommen und mit einem ersten finanziellen Zuschuss zur Ausarbeitung gefördert.

Weitere Informationen und nächste Schritte