Verbandsbereiche - Verband - Verbandsbereiche - Fachbereich «Kinder und Jugendliche»

Fachbereich «Kinder und Jugendliche»

Für Mitgliederinstitutionen, die junge Menschen sozialpädagogisch betreuen und sonderpädagogisch fördern: Die Mitarbeitenden des Fachbereichs bieten den Mitgliedern fachliche Unterstützung, entwickeln Hilfsmittel für sie und verfassen politische Entscheidungsgrundlagen. Wichtiger Schwerpunkt ist die Sozialraumorientierung.

Team

Die Leitung des Fachbereichs Kinder und Jugendliche ist als Mitglied der Geschäftsleitung von CURAVIVA Schweiz die Verbindungsstelle zur Fachkonferenz, zu den Kantonalverbänden sowie anderen Branchenverbänden und nationalen Organisationen.

Der Fachbereich engagiert sich für die sozialpädagogische Betreuung und die sonderpädagogische Förderung junger Menschen. Mit dem Ziel, für die Einrichtungen der ausserfamiliären Erziehung bestmögliche Rahmenbedingungen zu schaffen, unterstützt der Fachbereich die Mitglieder in politischen Entscheidungsfindungsprozessen.

Konkret liefert er Fachinformationen und Arbeitsinstrumente zu relevanten Themen wie Digitale Medien, Sozialraumorientierung oder Qualitätsförderung. Zudem wirkt der Fachbereich in Vernehmlassungen mit und leistet Überzeugungsarbeit bei Politikern und Behörden. Für einen vertieften Einblick in Fachthemen und einen Erfahrungsaustausch zwischen Mitgliedern werden spezifische Impulstagungen geboten.

Regelmässige Blogbeiträge der Plattform herheimspaziert.ch bieten der Öffentlichkeit Einblick in das Leben und Arbeiten in einer Institution. Eine weitere Herzensangelegenheit des Bereichs stellt das Kompetenzzentrum Leaving Care dar. Dieses setzt sich für die Chancengleichheit von Care Leaverinnen und Care Leavern beim Übergang aus dem Heim oder der Pflegefamilie in die Selbständigkeit ein.