CURAVIVA Schweiz - Verband - News - Laurent Wehrli ist neuer Präsident von CURAVIVA Schweiz
News

19.06.2018

Laurent Wehrli ist neuer Präsident von CURAVIVA Schweiz

Delegiertenversammlung 2018.

Die Delegierten von CURAVIVA Schweiz haben heute Nationalrat Laurent Wehrli zum neuen Präsidenten des nationalen Branchenverbands gewählt. Der Waadtländer FDP-Parlamentarier folgt auf Ignazio Cassis, der nach der Wahl in den Bundesrat als CURAVIVA-Präsident zurücktrat. Neu in den Vorstand gewählt wurden Maria Bernasconi, Christiane Brouyère und Marco Camus.

Mit Nationalrat Laurent Wehrli haben die Delegierten von CURAVIVA Schweiz an der heutigen Delegiertenversammlung in Genf eine engagierte und bestens vernetzte Persönlichkeit zum Präsidenten des nationalen Branchenverbands gewählt. «Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben im Dienste der über 2’600 Mitgliederinstitutionen, ihrer Mitarbeitenden und der von ihnen betreuten Menschen», erklärte Laurent Wehrli an der Delegiertenversammlung. Er tritt die Nachfolge von Ignazio Cassis an, der das Präsidium nach der Wahl in den Bundesrat im September 2017 niedergelegt hatte. Die seit 2006 als Vizepräsidentin amtierende Bettina Ramseier Rey führte den Verband ab diesem Zeitpunkt als interimistische Präsidentin und beendete mit der diesjährigen Delegiertenversammlung gleichzeitig ihre dritte und somit letzte Amtszeit im Vorstand von CURAVIVA Schweiz. Ihr grosses Engagement für den Branchenverband wurde vom Tagespräsident Rolf Müller gewürdigt und herzlich verdankt.

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln