Delegiertenversammlung 2015

Ordentliche Delegiertenversammlung 2015

23. Juni 2015, Lugano

 

Genehmigung Jahresbericht und Jahresrechnung 2014
CURAVIVA Schweiz konnte auch im Jahr 2014 namhafte Rückstellungen bilden und trotz eines budgetierten Verlustes von CHF 66'000.- einen Reingewinn von CHR 156‘134.01 aufweisen. Der Dachverband CURAVIVA Schweiz weist nebst einer sehr guten Liquidität auch ein gesundes Eigenkapital sowie namhafte Rückstellungen aus.

Die Delegierten genehmigten den Jahresbericht sowie die Jahresrechnung 2014 und erteilten dem Vorstand wie auch der Geschäftsleitung von CURAVIVA Schweiz die Déchargeerteilung.

Festsetzung Mitgliederbeiträge 2016
Die Mitgliederbeiträge bleiben für das Jahr 2016 unverändert.

Ersatzwahlen 2014–2018

  • Regula Mader ist als neues Mitglied der Geschäftsprüfungskommission (GPK) von CURAVIVA Schweiz gewählt worden und löst das bisherige GPK-Mitglied Suzanne Jaquemet ab.
  • Chantal Désirée König ist als zweites neues Mitglied der Geschäftsprüfungskommission (GPK) von CURAVIVA Schweiz gewählt worden und löst das bisherige GPK-Mitglied Roland Stübi ab.
  • Die BDO AG ist wiederum als Revisionsstelle für das Jahr 2016 gewählt worden.

Genehmigung der Strategie 2016
Die Strategie 2016 von CURAVIVA Schweiz ist von den Delegierten einstimmig angenommen worden.

Diverse Informationen
Ignazio Cassis, Präsident von CURAVIVA Schweiz, orientierte an der Delegiertenversammlung über den aktuellen Stand des Projekts «Zusammenarbeit CURAVIVA Schweiz – INSOS Schweiz». 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln