Veranstaltungen - Veranstaltungen - Tabuthema Grenzüberschreitung – Lösungsansätze für eine professionelle Kommunikation

Tabuthema Grenzüberschreitung – Lösungsansätze für eine professionelle Kommunikation

01.09.2021 - 13.15 - 16.45 Uhr
Alterszentrum Stampfenbach, Zürich

CURAVIVA Impulstag 8

Übergriffe gegenüber älteren Menschen sind ein Tabuthema, über das zu sprechen nicht leichtfällt. Und dennoch, der Kommunikation rund um das Thema Gewalt kommt eine grosse Bedeutung zu, sowohl innerhalb der Pflegeinstitutionen wie auch nach aussen.

Die halbtägige Veranstaltung zu Grenzüberschreitungen richtet sich an Mitarbeitende aus Institutionen, die ältere Menschen pflegen und betreuen, Institutionsleitungen, HR-Verantwortliche und Kader, Auszubildende sowie Verantwortliche für Ausbildung und wird in Zu­sammenarbeit mit der Unabhängigen Beschwerdestelle für das Alter (UBA) und Alter ohne Gewalt durchgeführt. Sie vermittelt Institutionsverantwortlichen theoretisches und praktisches Wissen zur internen und externen Kommunikation:

  • Informationen zur Problematik von Misshandlung im institutionellen Kontext und zur Wichtigkeit der Prävention
  • Erfahrungsberichte in Zusammenhang mit herausfordernden Situationen bei Grenzüberschreitungen
  • Zentrale Faktoren, die in der Kommunikation zu Grenzüberschreitungen zu beachten sind

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Zurück