Selbstbestimmt Leben – auch im hohen Alter__10.9.2015

Selbstbestimmt Leben – auch im hohen Alter

Der CURAVIVA Public Talk vom 10. September 2015 fand im alten Spital in Solothurn statt.

Moderation: Kurt Aeschbacher.

Wir alle möchten möglichst lang über unser eigenes Leben bestimmen. Doch mit zunehmendem Alter sind wir auf fremde Hilfe angewiesen. Diese Abhängigkeit passt so gar nicht in unser Gesellschaftsbild, das auf ewige Jugend fokussiert ist. Entsprechend Angst machen uns die Themen Pflegebedürftigkeit und Sterben. Mit welchen Ansätzen arbeiten Pflegeinstitutionen, um die Selbstbestimmung der Bewohnerinnen und Bewohner aufrecht zu erhalten?

Darüber diskutierten auf Einladung von CURAVIVA Schweiz in Solothurn folgende Personen:

  • Prof. Dr. Gian Domenico Borasio Professor für Palliativmedizin an der Universität Lausanne
  • Hansruedi Moor-Minikus Zentrumsleiter Alterszentrum Wengistein, Solothurn
  • Priska Thomet Co-Leiterin Pflege und Betreuung im Zentrum Tharad, Derendingen
  • Irène Privé-Rickli Vizepräsidentin Graue Panther, Solothurn
  • Dr. Markus Leser Leiter Fachbereich Menschen im Alter von CURAVIVA Schweiz
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln