News - News - Prävention – Vorbeugen ist besser als Heilen, für Körper und Seele

18.05.2021

Prävention – Vorbeugen ist besser als Heilen, für Körper und Seele

Mai-Ausgabe 2021 der Fachzeitschrift Curaviva.

Die Corona-Pandemie verdeutlicht die Bedeutung präventiver Massnahmen, die uns dabei unterstützen körperlich und seelisch gesund zu bleiben. Häufige nichtübertragbare Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf- oder Atemwegs-Erkrankungen erhöhen das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs bei Covid-19. Eine kleine Geschichte der Prävention und Gesundheitsförderung zeigt auf, wie nichtübertragbare Krankheiten zum Weltgesundheitsproblem Nr. 1 geworden sind – und was dagegen unternommen wird. Einen Schwerpunkt legen wir bei der Prävention psychischer Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen, Seniorinnen und Senioren sowie bei Menschen mit Behinderungen. Weitere Beiträge thematisieren präventive Massnahmen gegen unterschiedliche Formen von Gewalt gegenüber Menschen mit Unterstützungsbedarf.

Ausgabe 5 | 2021

 

Zurück