News - News - PERSONAL | Mitarbeitende schonen mit «Cleverem Transfer»
12.04.2022

PERSONAL | Mitarbeitende schonen mit «Cleverem Transfer»

Für Pflegende und Betreuende kann der Transfer von Menschen mit Unterstützungsbedarf eine schwere körperliche Belastung sein. Ein cleverer Einsatz von Hilfsmitteln schützt die Mitarbeitenden und steigert langfristig deren Arbeitsqualität.

Pflegende und Betreuende sind häufig schweren körperlichen Belastungen ausgesetzt. Ganz besonders beim Transfer – dem Bewegen von Menschen, die dabei Unterstützung benötigen. Schmerzen an Rücken und Schultern führen zu Ausfalltagen und zwingen sogar zum Berufsausstieg. Dies hat wiederum eine hohe Personalfluktuation und immense Kosten zur Folge.

Hier hilft das Prinzip des «Cleveren Transfers» – der systematische Einsatz von Hilfsmitteln für eine präventions- und ressourcenorientierte Arbeitsweise.

Die Vorteile von Cleverem Transfer

  • körperlichen Überlastungen werden vorgebeugt
  • Arbeitsausfälle werden reduziert
  • Arbeitsqualität wird langfristig gesteigert
  • Attraktivität des Arbeitsplatzes gewinnt

Gemeinsam mit den wichtigsten Verbänden der Branche sowie zahlreichen Betrieben, die den Cleveren Transfer bereits erfolgreich umsetzen, unterstützen CURAVIVA, INSOS und YOUVITA das Prinzip.

Vertiefte Informationen lesen

Zurück