Aktuelle Ausgaben

10.10.2017

Fachzeitschrift Oktober 2017: Innere Kräfte

Der Mensch ist ein komplexes Wesen. Seine Existenz wird von der Trinität aus Körper, Geist und Seele bestimmt. Wie beeinflussen diese sich gegenseitig? Was passiert, wenn Körper, Seele oder Geist krank werden?

Die Medizin sucht nach den Wechselwirkungen – und wie diese zum Wohl des Menschen beeinflusst werden können. Zum Teil hat man verblüffende Phänomene entdeckt: vom Placebo-Effekte des Glaubens über die Kraft der Meditation bis zur gesundmachenden Effekt der sozialen Teilhabe.

Die Oktober-Ausgabe der Fachzeitschrift Curaviva geht der Frage nach, wie die inneren Kräfte des Menschen aktiviert und gestärkt werden können. In Interviews und Reportagen kommen Menschen zu Wort, die diese Kräfte erforschen, sie in sich selbst spüren oder sie bei andern Menschen wecken.

E-Paper

Ausgabe 10 | 2017 (online ab Januar 2018)

Inhalt

Selbstheilungskräfte
Der Mensch besitzt eine Art «innere Apotheke». Diese wird vom
Hirn angerufen, wenn Schäden am Körper repariert werden müsen.

Der Dualismus Körper-Geist
Wie hängen die Funktionsweise von Körper und Geist zusammen, und wie beeinflussen sie einander? Eine Menschheitsfrage.

Training für die inneren Kräfte
Die Mind-Body-Medizin ist eine integrative Medizin, die Körper und Geist als Einheit betrachtet. Meditation wirkt gesundheitsfördernd.

Einsamkeit kann krank machen
Soziale Isolation ist besonders für alte Menschen gefährlich. Oft beginnt bei ihnen das Sterben innerlich.

Kraft- und Heilort Lourdes
Lourdes gilt als Wallfahrtsort, wo Kranke auf wundersame Weise gesund werden. Der Alltag in Lourdes ist wesentlich profaner. Aber der Placeboeffekt des Glaubens wirkt.

Salutogenese
Was erhält einen Menschen gesund? Der Medizinsoziologe Aaron Antonovsky hat eine Lehre entwickelt.

Ganzheitliches Pflegeheim
Im anthroposophisch geprägten Alterswohn- und Pflegeheim Rüttihubelbad werden Körper, Geist und Seele als eins betrachtet.

Innere Stärkung auch fürs Personal
Nicht nur für die Bewohner, auch für das Personal des Humanushaus in Rubigen BE läuft ein Pilotprojekt «Salutogenese».

Innere Vitalität
Mit 20 Jahren wurde Peter Lude durch einen Unfall zum Tetraplegiker. Zu hadern oder gar aufzugeben war nie eine Option.

Entlastung in der Selbsthilfegruppe
Eine Selbsthilfegruppe ersetzt nie fachliche Beratung und Betreuung. Aber sie kann entlasten.

Erwachsene Behinderte

Tanz trotz Behinderung
Körperliche Beeinträchtigungen und Sport müssen sich nicht ausschliessen. Schon gar nicht beim Fitnesstraining Zumba.

Alter

Gegen leere Betten
Viele Pflegeheime bieten heute Zimmer für Kurzaufenthalte an. Welchem Zweck dienen sie? Eine Untersuchung des BAG.

Journal

Lohrs Legislatur         

Buchtipp: Christoph Helds «Bewohner»      

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln