HR Box - CURAVIVA Schweiz - Zusammenarbeit CURAVIVA - OdA's - Fachinformationen - Human Resources und Karriere - Bildung - Zusammenarbeit OdA
Zusammenarbeit OdA

Zusammenarbeit OdA's

Die «OdA's» – Partner in der Berufsbildung

Vom Assistenten Gesundheit und Soziales bis zur diplomierten Institutionsleiterin: Die Berufsbildung in der Schweiz ist eine Aufgabe von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt (kurz OdA). Die drei Partner setzen sich für eine qualitativ hochstehende Berufsbildung ein. Die nationalen Dach-OdA entwickeln neue Bildungsangebote, definieren Bildungsinhalte und nationale Qualifikationsverfahren. Bei Fragen der Berufsbildung sind sie Ansprechpartner für die zuständigen nationalen Berufsbildungsbehörden: das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI, die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK sowie die Schweizerische Berufsbildungsämter-Konferenz SBBK. Die OdA erstellen zudem Berufsinformationen. Sie engagieren sich, um den Berufen in ihrem Einflussbereich Anerkennung, Wertschätzung und eine gebührende Stellung zu verschaffen.

Wenn es darum geht, die nationalen Vorgaben umzusetzen, kommen die kantonalen und regionalen OdAs zum Zug. Sie arbeiten dabei mit den kantonalen Berufsbildungsbehörden, den Berufsfachschulen und den Branchenverbänden zusammen. Die kantonalen und regionalen OdAs helfen mit, die Ausbildungen vor Ort auszugestalten. Sie informieren über die Berufe und betreiben in den Kantonen Marketing für sie. Aufgabe der einzelnen Betriebe wiederum ist es, Ausbildungsplätze anzubieten und den Lehrlingen und Auszubildenden Berufsqualifikationen zu vermitteln.

Die Interessen der Heime und Institutionen sind in den Dach-OdAs vertreten und zwar durch die Stabsstelle Berufsbildung von CURAVIVA Schweiz. Diese wirkt mit in der OdASanté (Gesundheitsberufe), bei Savoirsocial (soziale Berufe) und in der OdA Hauswirtschaft (berufliche Grundbildungen der Hauswirtschaft). CURAVIVA Schweiz bringt verbandsintern erarbeitete Positionen und Anliegen ein.

Beteiligt sind, je nach Thema, die Bildungskommissionen Alter, die Fachkonferenz «Erwachsene Menschen mit Behinderung» und die Fachkonferenz «Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen». Die Bildungskommissionen Alter sind ständige Kommissionen der Fachkonferenz „Menschen im Alter“. Die Kantonalverbände von CURAVIVA Schweiz mandatieren eine Vertretung in die entsprechende deutsche oder französische Bildungskommission. Die Anliegen aus den Institutionen werden durch die Vertretung der Kantonalverbände in die Bildungskommissionen Alter oder die Fachkonferenzen „Erwachsene Menschen mit Behinderung“ sowie „Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen“ eingebracht.

Als Mitglied der Dach-OdA nimmt CURAVIVA Schweiz zudem Einsitz in deren Arbeitsgruppen und Kommissionen, so zum Beispiel in den Entwicklungskommissionen.

Links

OdASanté (Gesundheitsberufe)

Savoirsocial (soziale Berufe)

OdA Hauswirtschaft Schweiz

 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln