HR Box - CURAVIVA Schweiz - Ethik im Heimalltag - Fachinformationen - Human Resources und Karriere - Betriebskultur - Haltung
Haltung

Haltung

Ethik und Lebensqualität

Ethik
Verantwortliches Handeln in Institutionen und Betrieben lässt sich von ethischen Richtlinien leiten. Die von CURAVIVA Schweiz erarbeiteten Ethik-Richtlinien umfassen acht Punkte – Rechte für die zu unterstützenden Menschen, Pflichten und Kernaufgaben für das Personal. Die ethischen Richtlinien sind heute nicht mehr wegzudenkende Grundlagen aktueller Werthaltungen. Auf ihnen basieren Leitbilder und Organisationskonzepte, an ihnen orientiert sich immer wieder Pflege-, Betreuungs- und Begleitarbeit.

Die ethischen Richtlinien gilt es im Alltagzu verwirklichen. Ziel der schriftlich festgehaltenen «Grundlagen für verantwortliches Handeln in Heimen und Institutionen» ist es, die Bewohnerinnen und Bewohner, deren Bezugsgruppen, die Mitarbeitenden und weitere Interessierte auf die ethischen Prinzipien aufmerksam zu machen.


Lebensqualitätskonzeption
Wer nach aussen aufzeigt und nach innen lebt, was Lebensqualität ausmacht und diese konsequent anstrebt, zieht gute Berufsleute an.

Die Lebensqualität der zu unterstützenden Menschen bestmöglich sicherzustellen, ist das Ziel aller Leistungen, die in Institutionen und Betrieben erbracht werden. Aber ohne auch für die Lebensqualität der Mitarbeitenden zu sorgen, ist das Ziel nicht zu erreichen. Erst wenn die Hauptbeteiligten (Menschen mit Unterstützungsbedarf-Angehörige-Mitarbeitende) miteinbezogen und gleichwertig berücksichtigt werden, sind die Voraussetzungen gegeben, das Ziel zu erreichen.

Was aber ist mit «Lebensqualität» genau gemeint? Wie kann sie individuell konkret optimiert werden?

CURAVIVA Schweiz beantwortet diese Fragestellungen mit der neuen, umfassenden und wissenschaftlich fundierten Lebensqualitätskonzeption.

Links

Dossier Rund um die Lebensqualitätskonzeption

Publikation - Ethische Prozesse in Organisationen im Sozialbereich

Publikation - Lebensqualitätskonzeption-Für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Fachreferat: Trends in der Arbeitswelt

Arbeitsheft - Hinhören mitdenken unterstützen - Szenen aus dem Heimalltag (kostenlos) --> Bestellung Tel. 031 385 33 33

Weiterbildungsangebote CURAVIVA Schweiz

Ethik-Forum in sozialen Institutionen

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln