HR Box - CURAVIVA Schweiz - Selektion AGS EBA - Fachinformationen - Human Resources und Karriere - Anstellung / Austritt - Selektion AGS EBA
Selektion AGS EBA

Selektion von Lernenden

Seriöse Selektion ist die Grundlage für eine erfolgreiche Ausbildung.

Die Betriebe stehen vor der Aufgabe, mit vertretbarem Aufwand genügend Bewerberinnen und Bewerber zu überprüfen und danach die Richtigen zu rekrutieren und anzustellen. In Frage kommt, wer am besten zum definierten Anforderungsprofil für den Ausbildungsplatz passt.

Bei der Ausbildung Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales mit Eidgenössischem Berufsattest (AGS EBA) haben die Führungs- und Personalverantwortlichen Neuland betreten. Nicht nur die Ausbildung an sich war neu. Erstmals umfasst eine Lehre beide Bereiche, den Gesundheits- und den Sozialbereich. Eine weitere Herausforderung ist der zusätzliche Aufwand für die Berufsausbildnerinnen und Berufsausbildner in den Betrieben:

Lernende auf der Attest-Stufe benötigen mehr Unterstützung und Begleitung als ihre Kolleginnen und Kollegen auf der Stufe des Fähigkeitszeugnisses.

Links

Merkblätter Handbuch Betriebliche Grundbildung

Multicheck

Basis-Check

Stellwerk-Check

Informationen zu den Berufsbildern von OdA Santé

Informationen zu den Berufsbildern von SAVOIRSOCIAL

Tagungsunterlagen "Erste Bilanz und Ausblick aus Sicht der Institutionen" vom  14.11.2014

Stellenportal sozjob.ch
 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln