Für Bewohnende und Angehörige

Für Bewohnende und Angehörige

Ein Heimeintritt stellt für die Betroffenen und deren Angehörige eine ausserordentliche Situation dar. Oft müssen die Abklärungen unter Zeitdruck erfolgen und die Komplexität der Fragestellungen erschwert diesen Prozess. Wir möchten hier konkrete Hilfe und Unterstützung mit Informationen anbieten.

Finanzierung

Oft reichen die laufenden Erträge (Renten) nicht aus, den Heimaufenthalt zu finanzieren. Bei den Ausgleichskassen können Anträge für Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigungen gestellt werden.

Heimaufenthalt

Bei der Suche nach einem geeigneten Heimplatz kann die Informationsplattform des zuständigen kantonalen CURAVIVA-Verbandes einen ersten Überblick geben.

Angebote und Dienstleistungen

Viele Pflegeinstitutionen haben ihre individuellen Angebote auf der Homepage www.heiminfo.ch publiziert, welche eine gezielte Suche ermöglicht.

Beratung

Die Pro Senectute verfügt schweizweit über ein dichtes und professionelles Netz an Beratungsstellen. Wenden Sie sich vertrauensvoll an diese Stellen, welche Ihnen konkrete Fragen rund um den Heimeintritt, die Kosten und die Finanzierung beantworten können.

Bei Fragen und Konflikten im Zusammenhang mit dem Aufenthalt im Heim bieten Ombuds- und Beschwerdestellen Betagten, Angehörigen und Heimverantwortlichen Unterstützung.

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln