CURAVIVA Schweiz - Fachinformationen - Demenz - Kommunikation und Beziehungsgestaltung - Nonverbale Interaktion: Kommunikation ohne Worte (KoW)
Kommunikation und Beziehungsgestaltung

Demenzbox – Kommunikation und Beziehungsgestaltung > KOMMUNIKATIONSFORMEN

Nonverbale Interaktion: Kommunikation ohne Worte (KoW)

Einschränkungen von Sprachproduktion und Sprachverständnis bei Menschen mit einer Demenzerkrankung erfordern, dass bei der Interaktion der Schwerpunkt auf die nonverbalen Kommunikationsmöglichkeiten gelegt wird. Bei Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung kann die Kommunikation schon auf Grund der Behinderung eingeschränkt sein.

Ziel des Interaktionskonzeptes Kommunikation ohne Worte – KoW® von Astrid Steinmetz ist der Erhalt der Beziehungsebene über den nonverbalen Dialog. Das grundlegende Verständnis von zwischenmenschlichen Beziehungen im Rahmen der KoW basiert auf der Rezeption des dialogischen Prinzips des Philosophen Martin Buber (1878–1965): Individuelles Bewusstsein entsteht in der Begegnung mit anderen Menschen und der materiellen Welt. Sowohl verbale als auch nonverbale Kommunikation bieten die Möglichkeit zum Dialog, dazu gehören auch Nähe-Distanzverhalten, Geruch, Körperhaltung, Körperspannung, Atmung, Blickontakt, Berührung, etc. 

Die Grundvoraussetzung der nonverbalen Kommunikation ist die Bereitschaft des Gegenübers da zu sein, achtsam zu sein und die jeweiligen Einschränkungen bzw. Beeinträchtigung zu erkennen und in die Kommunikation einzubinden. Bereits das ‘mitteilende Schweigen’ ist Basis eines Dialogs, welcher sich ganz ohne Worte ausdrücken kann.

Weiterführende Literatur
Psychologie 48 - Das Psychologie-Lexikon (2017). Das dialogische Prinzip.
Steinmetz, A. (2015). Kommunikation ohne Worte – KoW. Der nonverbale Dialog.
Steinmetz, A. (2016). Nonverbale Interaktion mit demenzkranken und palliativen Patienten. Kommunikation ohne Worte – KoW. Wiesbaden.
Argyle, M. (2005), Körpersprache und Kommunikation. Das Handbuch zur nonverbalen Kommunikation, Paderborn: Junfermann 

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln