Expertenprofile

Expertenprofile

Institutionsleitung

Unsere Institutionsleiterin ad interim mit ausgewiesener Management- und Führungsausbildung sowie langjähriger Erfahrung als Geschäftsführerin und Leiterin Pflegedienst in verschiedenen Alters- und Pflegeheimen schliesst Lücken auf hohem Führungsniveau, sorgt für einen reibungslosen Betriebsablauf oder eine nahtlose Nachfolgeregelung. 

Diese erfahrene Expertin bewältigt nicht nur das Tagesgeschäft, sie erkennt auch Handlungsbedarf, kann Prioritäten setzen sowie mit bewährten Optimierungsmethoden Lösungen finden und diese umsetzen. Als erklärtes Ziel will sie den Betreuten einen menschlichen und allumfassenden Service bieten. Sie verfügt über das Diplom für Institutionsleitungen. (Ref. E08)

Führungscoaching und Prozessberatung

Die studierte Psychologin mit Schwerpunkt Gerontologie, einem Masterabschluss in Systemic Consultancy und einer Marketingausbildung nimmt mit viel Um- und Weitsicht die Führungsverantwortung wahr. Ihre Expertenmeinung ist insbesondere von Institutionen gefragt, die sich in einem Veränderungsprozess befinden oder durch innovative Lösungen vorwärts kommen wollen.

Unsere Expertin ist die Idealbesetzung für projektorientierte Führungsarbeit, wenn es also gilt, Strukturen und Prozesse zu durchleuchten, Optimierungspotential aufzuzeigen und Massnahmen umzusetzen. Der Kunde profitiert auch von ihrer langjährigen Erfahrung als Case Managerin und Organisationsberaterin. (Ref. E71)

Pflegedienstleitung/Pflegefachfrau

Die Expertin mit langjähriger Berufserfahrung als Pflegedienstleiterin sowie einer Führungs- und Managementausbildung bietet temporäre Überbrückung bei Personalengpässen. Sie hat Erfahrung als Case Managerin wie auch in Qualitätsmanagement und Pflegedokumentation. Zudem kennt Sie BESA als auch RAI.

Als Profi auf ihrem Gebiet verschafft sie sich schnell einen Überblick über Stärken und Entwicklungspotential und kann einen breiten Anforderungsbereich abdecken. Sie überzeugt mit Tatkraft, fachlichem Know-how und einer ruhigen, lebenserfahrenen Persönlichkeit. (Ref. E02)

Pflegedienstleitung/Abteilungsleitung

Die Expertin für Einsätze als Pflegedienst- oder Abteilungsleitung (Tertiärstufe) verfügt über eine Management-Masterausbildung und ausgewiesene Berufserfahrung im Akut- als auch im Langzeitbereich und überdies als Bildungsverantwortliche.

Zu ihren Stärken gehören die Initiierung und Umsetzung von Projekten, der Aufbau eines Qualitäts- und Prozessmanagementsystems und die Einführung der elektronischen Pflegedokumentation. Diese Expertin pflegt einen überaus wertschätzenden Führungsstil und versteht es, mit ihrem Fachwissen und ihrer positiven Art Mitarbeitende für anstehende Veränderungsprozesse zu gewinnen. (Ref. E03)

Qualitäts- und Prozessmanagement

Die Expertin im Bereich Qualitäts- und Prozessmanagement ist seit 10 Jahren Spezialistin auf ihrem Gebiet. Sie verfügt über das Diplom „Qualitätsmanager NDS“ und kann über 25 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen sowie verschiedene pflegespezifische Aus- und Weiterbildung und vertiefte BESA-Kenntnisse ausweisen.

Ihr Qualitätsbewusstsein spiegelt sich auch im Umgang mit Mitarbeitenden wider, welche sie dahingehend unterstützt und fördert. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung  steht sie mit Rat und Tat für verschiedene Pflegefachfragen zur Verfügung. (Ref. E04)

Coaching/Situationsanalyse

Die auf Coaching spezialisierte Expertin hat eine Grundausbildung zur Krankenschwester AKP absolviert und verfügt über eine langjährige Berufserfahrung im Akutbereich, in der Langzeitpflege und der Spitex. Sie analysiert schwierige Situationen und unterstützt Teams  mit neuen Impulsen in vielfältigen Themen der Pflege.

Ihre Spezialität sind Einzelcoachings wie auch Kommunikationstrainings für ganze Teams.  Als Leiterin eines Care Teams verfügt sie über Führungserfahrung und als Beschwerdemanagerin über die nötige Sensibilität, um mit schwierigen Situationen umzugehen und Aufgaben mit analytischen wie kreativen Problemlösungsansätzen zu lösen. Ein Beispiel ist die Analyse und Unterstützung bei einer hohen Personalfluktuation. (Ref. E05)

Leitung Administration

Die Expertin für die Bereiche Administration, Finanzwesen und Personalführung verfügt über eine ausgewiesene Berufsausbildung und -erfahrung auf diesem Gebiet. Zudem hat sie sich aus vorangegangenen Tätigkeiten Einblick in Altersinstitutionen wie auch in die Spitex verschaffen können und ihr fachspezifisches Know-how zusätzlich mit einem Lehrgang zur Pflegehelferin SRK und einer Weiterbildung in Gerontologie vertieft. Sie ist deshalb auch für Aufgaben im Bereich Projekt- und Qualitätsmanagement zu empfehlen.

Überdies hat diese Expertin die letzten 14 Jahren in Führungsfunktion u.a. mit Endverantwortung in der Langzeitpflege gearbeitet und verfügt über das Diplom für Institutionsleitungen. 
(Ref. E06)
 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln