Höhere Fachschule Sozialpädagogik hsl - Bildung - CURAVIVA hsl – Höhere Fachschule für Sozialpädagogik Luzern - Das Studium - Studiengebühren
Studiengebühren

Studiengebühren

Die hsl schliesst mit den Studierenden einen Ausbildungsvertrag ab.

Die Studierenden bezahlen eine jährliche Studiengebühr und übernehmen die Kosten für Lehrmittel, Literatur, Unterrichtsprojekte, Exkursionen, Semester- und Diplomarbeiten sowie für das Diplomierungsverfahren.

Studiengebühren und Nebenkosten (Stand August 2018)
  • Studiengebühren CHF 3‘400.00 *
  • Nebenkosten CHF 400.00
  • Werkmaterial (einmalig im ersten Jahr) CHF 100.00
  • Diplomprüfungsgebühr (einmalig im letzten Jahr) CHF 400.00

* unter Anrechnung der Ausbildungsbeiträge (gemäss HFSV) von den Wohnsitzkantonen der Studierenden.

Die Kosten für Fachliteratur belaufen sich im Grundstudium auf ca. CHF 800.00 und im Hauptstudium auf ca. CHF 500.00. Die Bücher werden von den Studierenden selbst gekauft und bezahlt.

Ausbildungsbeiträge

Gesuche für Ausbildungsbeiträge (Stipendium, Studiendarlehen, Verwandtenunterstützung) sind Sache der Studierenden. Die hsl stellt die erforderlichen Bestätigungen aus.

Versicherungen

Die Studierenden sind für ihren Versicherungsschutz selbst verantwortlich, insbesondere bei Krankheit und Betriebs-/Nichtbetriebsunfall. Ebenso regeln sie die Erfüllung der gesetzlichen Pflichten gegenüber AHV/IV und ALV.

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln