Kontakt / Über uns

Eine neue Schule mit langer Tradition

Trägerschaft der hfk

Trägerin der hfk ist CURAVIVA Schweiz, Verband Heime und Institutionen. Der Verband unterstützt Heime und soziale Institutionen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein in ihrer Aufgabe, die Lebensqualität von Kindern, Jugendlichen sowie von betagten und behinderten Menschen ganzheitlich und umfassend zu fördern sowie ihre Interessen auf nationaler Ebene zu vertreten. Weiter will CURAVIVA die menschlichen und fachlichen Kompetenzen der in diesen Institutionen arbeitenden Menschen unterstützen und fördern. CURAVIVA engagiert sich deshalb als Bildungsanbieterin und ist auch Trägerin der hsl Höhere Fachschule für Sozialpädagogik Luzern und von CURAVIVA Weiterbildung, welche Weiterbildungen und Nachdiplomausbildungen für den gesamten Heimbereich anbietet. CURAVIVA Schweiz ist ISO 9001:2000 zertifiziert. Der Bildungsbereich von CURAVIVA ist zusätzlich eduQua zertifiziert.

Das Engagement von CURAVIVA und der hsl für die HF Kindererzeihung geht auf ein Projekt zurück, das der Verband Kindertagesstätten der Schweiz (KiTaS) zusammen mit Schulen aus Zürich zum Aufbau einer überregionalen HF Kindererziehung durchführte. Weil mit der Trägerschaft durch CURAVIVA eine optimale Lösung gefunden wurde, begrüsst der Verband KiTaS den Aufbau und den Start der hfk in Zug.


 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln