Einsatzorte

Der Beruf: Wo arbeiten Kindererzieher/innen HF?

Das Berufsfeld von Kindererzieherinnen HF und Kindererzieher HF
Die Ausbildung Kindererziehung HF ist vornehmlich auf die professionellen Angebote der Kinderbetreuung ausgerichtet. Dazu gehören Krippen, Kindertagesstätten, Tageskindergärten, Tagesheime, Horte, Schülerclubs, Tagesschulen usw.
In Freizeit- und Förderangeboten, in der soziokulturellen Animation, aber auch in stationären Einrichtungen ist der Einsatz von Kindererzieherinnen HF und Kindererziehern HF dann sehr gut möglich, wenn im Zentrum der Tätigkeit die alltägliche Arbeit mit Kindern und Kindergruppen steht und nicht vor allem Spezialwissen (z.B. medizinisches oder psychologisches) erforderlich ist. Kindererzieherinnen HF und Kindererziehern HF sind auch befähigt, Beratungs- und Vermittlungstätigkeiten im Berufsfeld zu übernehmen.

 

Arbeitsbereiche Einsatzorte

  • Vorschulbetreuung: Krippen, Kindertagesstätten, Tagesheime, Fach- und Vermittlungsstellen usw.
  • Schulergänzende Betreuung: Tagesheime, Tagesstrukturen, Horte, Schülerclub, Tagessschulen/-kindergarten, Fach- und Vermittlungsstellen usw.
  • Tagespflege: Vermittlungsstellen für Tagesfamilien
  • Familienpflege: Heilpädagogische Tages- und Pflegefamilien
  • Stationäre Einrichtungen: Kinderheime, Krisenintervention usw.
  • Freizeiteinrichtungen, Animation: Freizeitanlagen, Vermittlung von Freizeitangeboten, Sozialpädagogische Freizeitangebote, Partizipationsstellen, Abenteuerspielplätze usw.
     
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln