«lange HF»

Auf einen Blick: Die HF ohne berufsspezifische Vorbildung (lange HF)

Die Ausbildung HF Kindererziehung ohne berufsspezifische Vorbildung (lange HF) an der hfk für «Quereinsteiger/innen»,

 

 

Die hfk für alle, die aus einem anderen Berufsfeld kommen
Die Ausbildung richtet sich an Personen, die eine qualifizierte Tätigkeit in der Kinderbetreuung übernehmen möchten, aber noch über keine soziale oder pädagogische Berufsausbildung verfügen.

 

Form: 4 Jahre, berufsintegriert
Die Ausbildung dauert 4 Jahre und findet sowohl in der Schule, wie in der Praxis statt. Parallel zur Schule arbeiten die Studierenden zu mindestens 50% in einer anerkannten Betreuungseinrichtung, in der die praktische Ausbildung erfolgt.

 

Die Ausbildung an der hfk ist für Sie offen, wenn Sie

  • über mindestens eine abgeschlossene Ausbildung auf Sekundarstufe 2 verfügen (mind. 3jährige Berufslehre, Mittelschule oder gleichwertig)
  • ein Vorpraktikum von mindestens 800 Stunden (z.B. 6 Monate à 80%) in der Kinderbetreuung absolviert haben,
  • während der Ausbildung in der schul- oder familienergänzenden Betreuung arbeiten,
  • das Aufnahmeverfahren an die hfk erfolgreich absolvieren.

 

Schule und Praxis
Das Studium umfasst die Ausbildung in der Schule (Unterricht, Selbststudium, Leistungsnachweise und Promotionen) und die Ausbildung in der Praxis. Beide Ausbildungsbereiche sind gleichwertig und werden qualifiziert

 

Aufbau
Die Ausbildung dauert 8 Semester und ist aufgeteilt in ein Einführungsjahr (2 Semester), das Grundstudium (3 Semester) und das Hauptstudium (3 Semester). Am Ende des Einführungsjahres und des Grundstudiums erfolgt je eine Promotion, die über die Fortsetzung des Studiums entscheidet. Am Ende des 7. Semesters erfolgt die Praxispromotion.

 

Umfang
Die ganze Ausbildung umfasst insgesamt 5400 Lernstunden (inklusive die Ausbildung in der Praxis).

 

Schultage
Während dem Studium besuchen Sie alternierend einen und zwei Tage pro Woche die Schule. Der Unterricht findet immer an den selben Wochentagen statt. Dazu kommen Einstiegsblöcke zu Beginn des Einführungsjahres, des Grund- und des Hauptstudiums und weitere 2-3 Studienwochen jährlich.

Der Ausbildungsgang HF Kindererziehung an der hfk („lange HF“) beginnt jeweils nach den Herbstferien mit einem zweiwöchigen Einstiegsblock.


 

 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln