CURAVIVA Bildung - Bildung - CURAVIVA Weiterbildung - Kursangebote - Tagesverantwortung
Tagesverantwortung

Die Rolle der Tagesverantwortung in der Pflege und Betreuung kompetent umsetzen

Die Tagesverantwortung auf einer Pflegeabteilung zu übernehmen, ist eine Herausforderung. Die Auseinandersetzung mit der Rolle als Tagesverantwortliche/r und die Reflexion des eigenen Handelns haben eine wichtige Bedeutung. Dies bildet die Voraussetzung, damit eine sinnvolle und erfolgreiche Planung und Organisation des Arbeitsablaufs möglich ist. Die Anwendung des Pflegeprozesses ist eine zentrale Grundlage zur Gewährleistung der Pflegequalität.

Sie wollen ihre Mitarbeitenden mit einem Abschluss auf der Sekundarstufe II in der Pflege und Betreuung im Themenbereich «Tagesverantwortung» fördern. Wir unterstützen Sie dabei!

Bei Abschluss der Weiterbildung sind die Teilnehmenden handlungskompetent in folgenden Bereichen:

  • Sie können die Grundsätze des Pflegeprozesses in den Schwerpunktthemen Palliative Care und Gerontopsychiatrie anwenden und in der beruflichen Praxis umsetzen,
  • Sie können die Arbeit sinnvoll planen und die Pflegequalität überprüfen,
  • Sie kennen mögliche Grenzsituationen bei der Übernahme einer Tagesverantwortung und können Lösungen entwickeln und umsetzen,
  • Sie kennen die Grundsätze der wirksamen Kommunikation und können diese in ihrer Funktion als Tagesverantwortliche anwenden,
  • Sie erkennen Konfliktsituationen und handeln ihrem Kompetenzbereich entsprechend.

Vorgehen
Mit einer sorgfältigen Bedarfsklärung wird der aktuelle Wissenstand der Teams in Ihrer Organisation erfasst und der Weiterbildungsbedarf definiert. Anschliessend wird das eigene, massgeschneiderte Weiterbildungsangebot zusammen gestellt und die Schulung der Mitarbeitenden umgesetzt.

Die folgenden Inhalte stehen für eine massgeschneiderte Zusammenstellung zur Auswahl:

  • Pflegeprozess, Pflegeplanung, Pflegekonzepte
  • Arbeitsinstrumente Organisation und Planung
  • Delegieren
  • Pflegequalitätssicherung
  • Konfliktsituationen erkennen und handeln; Kommunikation
  • Interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit

Weiterbildungsbestätigung
Es wird eine Weiterbildungsbestätigung mit den geschulten Inhalten ausgestellt.

Kontakt/Beratung
Marylène Renggli
m.renggli@curaviva.ch
041 419 01 96

 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln