Personalentwicklung

Weiterbildungsplanung als Personalentwicklung

Die Bedeutung einer guten und nachhaltigen Personalentwicklung nimmt auch in der Langzeitpflege und -betreuung immer mehr zu: Berufliche Aufgaben verändern sich, und sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeitende müssen flexibel auf den Wandel reagieren können.

Qualitätssicherung und -entwicklung werden von einer Institution erwartet. Themen wie Demenz, Palliative Care, Pflegeprozess, interdisziplinäre Zusammenarbeit usw. prägen den Berufsalltag. Dies bedeutet, dass auch in diesem Bereich die Anforderungen an die Mitarbeitenden immer grösser werden.

Qualitativ gute, ressourcen- und kompetenzorientierte Aus-/Weiterbildungen sind ein nicht zu unterschätzender Erfolgsfaktor für die Institution. Weiterbildungsmöglichkeiten sind ein wichtiger Aspekt für die Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung, und nicht zuletzt auch für die Personalgewinnung.

Oft fehlen in den Unternehmen die Ressourcen für eine professionelle (interne) Bildungsarbeit. Gerne unterstützen wir Sie in der Planung Ihrer Weiterbildungen!

Unser Angebot umfasst z. B.:

  • Wir erheben mit Ihnen und für Sie den Weiterbildungsbedarf Ihres Personals, sowohl aus der Sicht der Geschäftsleitung (strategisch), als auch aus der Sicht der Vorgesetzten und der Mitarbeitenden (operativ)
  • Wir erarbeiten mit Ihnen ein auf Ihre Institution zugeschnittenes Weiterbildungskonzept und planen mit Ihnen adäquate betriebliche Weiterbildungsmassnahmen für Ihre Mitarbeitenden
  • Wir organisieren zum jeweiligen Weiterbildungsbedarf oder für die geplante Weiterbildung Lehrbeauftragte, welche fachliche und erwachsenenbildnerische ExpertInnen sind und Bezug zur Praxis haben
  • Wir begleiten Sie während des Weiterbildungsprozesses und sind persönliche Ansprechpartner für Zwischenevaluationen.

Information und Kontakt
Marylène Renggli
Bildungsbeauftragte Pflege und Betreuung
Telefon 041 419 01 96, m.renggli@curaviva.ch

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln