BP im Behindertenbereich

Berufsprüfung im Bereich Behindertenbetreuung - Entwicklung einer Prüfungsordnung

Die Analyse des Bedarfs nach neuen eidgenössischen Abschlüssen im Bereich der Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen zeigt, dass zusätzliche Kompetenzen notwendig sind. Deshalb soll eine Berufsprüfung entwickelt werden.

Der Fachausweis qualifiziert seine Träger und Trägerinnen für die Bewältigung von anspruchsvollen Situationen in der Betreuung von Menschen mit kognitiven und psychischen Beeinträchtigungen. Die Berufsprüfung ist v.a. für Fachfrauen und Fachmänner Betreuung gedacht, die im Bereich der Behindertenbetreuung arbeiten.

Das SBFI unterstützt das Projekt.

Geplant ist, die Prüfungsordnung und die Wegleitung Ende 2016 beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) einzureichen, damit die ersten Fachpersonenvoraussichtlich 2017 die neue Weiterbildung in Angriff nehmen können.

Träger des Projektes sind Agogis, CURAVIVA Schweiz, insieme, INSOS Schweiz und SAVOIRSOCIAL

Kontakt: Monika Weder, Tel. 041 419 01 82

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln