Mitteilungen

26.07.2017

Spezialistin / Spezialist für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen mit eidg. FA

Neue Prüfungsordnung und Wegleitung genehmigt.

Die Prüfungsordnung und die Wegleitung für den neuen Beruf Spezialistin / Spezialist für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen wurden vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI unterschrieben. Das heisst, Ende 2018 oder Anfang 2019 können die ersten Prüfungen durchgeführt werden. Das Prüfungssekretariat wird von BfB Büro für Bildungsfragen AG in Thalwil übernommen.

CURAVIVA Schweiz bildet zusammen mit insieme, INSOS Schweiz, SAVOIRSOCIAL und Agogis die Trägerschaft.

Die Spezialistinnen und Spezialisten für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen leisten mit ihrer Arbeit einen Beitrag an die Lebensqualität von Menschen mit Beeinträchtigungen sowie an deren Selbstbestimmung und Teilhabe. Sie verfügen über ein vertieftes Fachwissen über verschiedene und komplexe Beeinträchtigungen und deren Wechselwirkungen mit Umweltfaktoren. Sie wenden professionelle Instrumente der agogischen Prozessgestaltung an und setzen agogische und kreative Mittel zur Alltagsgestaltung und zur Unterstützung der Kommunikation ein.

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln