Dienst- und Einsatzplanung

Dienstplanung für gesunde Mitarbeitende

Im Pflegeberuf gehört Schichtarbeit zum Alltag. Regelmässige Arbeitszeiten existieren allenfalls im Kader oder in Spezialfunktionen. Schichtarbeit belastet die Gesundheit und erfordert erwiesenermassen mehr Zeit für die Regeneration. Auch wirkt sich diese Form der Arbeit auf das Privat- und Sozialleben aus. Positiven Faktoren - mehrere Freitage hintereinander oder unter der Woche - stehen Herausforderungen gegenüber. So kann es in bestimmten Lebensphasen schwierig sein, Schichtarbeit mit Betreuungsaufgaben in der Familie oder mit gewissen Freizeitaktivitäten zu vereinbaren.

Der Dienstplan steht an der Schnittstelle zwischen Berufs- und Privatleben, ihm kommt ein zentraler Stellenwert zu. Bei der Dienstplangestaltung handelt es sich um eine komplexe Führungsaufgabe. Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner, betriebliche Anforderungen, rechtliche Vorgaben und Wünsche der Mitarbeitenden unter einen Hut zu bringen, gleicht oft der Quadratur des Kreises. Lässt sich da überhaupt noch etwas optimieren, ohne stark erhöhten Aufwand? Die Antwort lautet: ja. Gesellschaftliche Rahmenbedingungen wie der demografische Wandel und der Fachkräftemangel legen es nahe, ein besonderes Augenmerk auf den Dienstplan zu legen. Eine optimierte Dienstplanung fördert die Gesundheit und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden, dient dem langfristigen Personalerhalt und erhöht die Attraktivität der Institution.

Das Ziel ist, gesunde und motivierte Mitarbeitende möglichst lange im Beruf und im Betrieb zu halten. Dazu braucht es Hintergrundwissen über Schichtarbeit und Regeneration sowie über individuelle Bedürfnisse in unterschiedlichen Lebensphasen. Auch Good-Practice-Beispiele tragen dazu bei, Einsatzmöglichkeiten und Dienstplangestaltung zu verbessern. Die hier präsentierten Vorschläge wurden in einem Betrieb der Langzeitpflege mittels Pilotversuch getestet und ausgewertet. Lassen Sie sich davon für eigene Veränderungsprozesse inspirieren!

Dienstpläne zu optimieren, ist Bestandteil einer grundlegend an den Lebensphasen orientierten Personalpolitik. Die Dienstplangestaltung wird deshalb idealerweise mit weiteren Massnahmen kombiniert, die der Personalbindung während allen Lebensphasen dienen. Unter Downloads finden Sie einen umfangreichen Werkzeugkoffer

Nützlicher Link

SECO Broschüre, Schichtarbeit: Informationen und Tipps (kann kostenlos bestellt werden).

Weiterbildung CURAVIVA

Lebensphasenorientiertes Personalmanagement - welchen Beitrag leistet der Dienstplan?

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln